Die richtige Gesichtspflege

Gesicht einer Frau – ist die ungeschützten Teil des Körpers, die meisten anfällig für äußere Einflüsse. Deshalb ist die Haut des Gesichts erfordert eine sorgfältige tägliche Pflege. Doch viele Frauen Begehen schwere Fehler, auch in einfachen Verfahren zur Instandhaltung. In diesem Artikel erklären, wie man Schritt für Schritt die Pflege von Gesicht täglich.

die richtige Gesichtspflege

Wie Hauttyp bestimmen

Der Erfolg der Gesichtspflege hängt davon ab, welche Pflegepersonen und Kosmetika Sie benutzen. Für die korrekte Auswahl dieser Mittel müssen Sie Ihren Hauttyp zu ermitteln. Insgesamt 6:

  1. Trockene Haut. Merkmale: dünne und zarte Haut, schmale Dermis nach dem waschen, verengt die Poren, die Neigung zu vorzeitiger Hautalterung und frühzeitige Faltenbildung.
  2. Fettige Haut. Merkmale: Feste Haut, erweiterte Poren, Glanz, anfällig für die Bildung von Komedonen und Mitessern.
  3. Mischhaut. Gekennzeichnet durch die Merkmale und die trockenen und fettigen Hauttypen. Zum Beispiel, Wangen trocken und in der T-Zone eine Erhöhung der Abtrennung des fettes.
  4. Die normale Haut. Merkmale: natürlicher matter Teint, die Poren sind fein, Abteilung Fett normal
  5. Die empfindliche Haut. Symptome: Neigung zur Entstehung Peeling und Rötungen, erhöhte Empfindlichkeit gegenüber allen äußeren und inneren Reize.
  6. Fading Haut. Merkmale: Tiefe Falten, Verlust der Elastizität und des Tonus der Haut, hängenden Gesichtskonturen.

Wie Sie sehen, jede Art von Leder ist durch seine Merkmale. Dementsprechend wird anders sein und durchstarten. In der Regel, auf der Verpackung eines Fonds mit einem Vermerk, für welche Haut es geeignet ist.

Die richtige Gesichtspflege

Um richtig Pflege für Ihre Haut, sollten die zwei wichtigsten Regeln. Dazu gehören:

1. Die Regelmäßigkeit. Die Grundpflege müssen täglich – morgens und abends. Alle Verfahren dauert nicht mehr als 10-15 Minuten.

2. Die richtige Technik des Auftragens der Mittel. Auftragen müssen Sie die massagelinien, das heißt, entlang der Linien des geringsten Dehnung der Dermis. Sonst täglich werden Sie Strecken nur die Lederhaut, was früher Falten erscheinen.

Massieren Sie die Linien erinnern ist nicht schwer – fast alle Linien von der Mitte des Gesichts an die Peripherie gehen. Im Bereich um die Augen ein Mittel auftragen muss von der äußeren Ecke zum inneren. Auf der Vorderseite des Halses alle Mittel aufgebracht, von unten nach oben, an der Seite – von oben nach unten.

Es ist erwähnenswert, dass die tägliche Pflege sollte mindestens aus dem Programm «Minimum», aber auch von ihm wird ein wenig beunruhigend. Minimale Pflege umfasst die 3 obligatorischen Phasen:

  • Reinigung:
  • Straffung der Haut;
  • Befeuchtung.

Aber um eine lebendige und dauerhafte Ergebnisse, vergessen Sie nicht über die anderen Phasen der Pflege. Ausführlich und schrittweise analysieren darüber unten.

Schritt für Schritt Pflege für die Haut

Schützen Sie die Haut vor negativen Umwelteinflüssen, die regelmäßige Wartung muss einen komplexen Charakter tragen. Wenig jeden Tag zu waschen, müssen Sie noch befeuchten und nähren die Haut. Ein integrierter Ansatz wird nicht nur zu erreichen, muss die Wirkung, sondern auch speichern.

Reinigung

Dies ist vielleicht die wichtigste Phase. Denn für einen Tag auf der Haut sammelt sich viel Staub, Schmutz sowie Schadstoffe. Dazu fügen und Dekorative Kosmetik – Puder, Concealer, Concealer usw. dieser Cocktail verstopft die Poren, führt zu Entzündungen und die Bildung von Pickeln und Mitessern.

Muskelaufbau

Bevor Sie waschen, make-up und für den Tag angesammelte Schmutz muss von den speziellen Mitteln zu entfernen. Dies kann Milch, Lotion oder mizellaren Wasser.

Für die direkte waschen, natürlich, müssen Sie Wasser benutzen. Am besten gefiltertes. Seife zu benutzen ist nicht notwendig, da es nachteilige Auswirkungen auf den Wasserhaushalt der Haut. Präferenz der Haut, Milch oder Gel zum waschen. Nach dem Eingriff muss die Haut nass ein separates Handtuch für das Gesicht. Zwar nass, aber nicht reiben.

Scrub

Verarbeitungshinweise Peeling auf die Haut nächste. Das Verfahren wird speziell auf Sie abgestimmten Peeling 1-2 mal pro Woche. Sie schält perfekt alles abgestorbene Hautzellen, macht die Haut glatt Relief und tief reinigt die Poren.

Scrub auftragen auf die Feuchte Haut und massieren mit leichten Bewegungen innerhalb von 5-7 Minuten. Wenn die Zusammensetzung trocken ist, dann kann man ein wenig befeuchten Sie Ihre Hände mit Wasser. Schrubben Sie nicht tun sollten in deutlichem Rosazea, starke Reizung und Entzündung der Haut.

Es gibt auch Verfahren, die als Peeling. Es kann bei der Kosmetikerin, aber nicht öfter als einmal im Monat. In seiner Wirkung Peeling ist ähnlich wie ein Peeling, jedoch aggressiver wirkt auf die Haut, obwohl der Effekt ist stärker ausgeprägt.

Das auftragen der Maske

Eine vollständige Palette von Hautpflege unbedingt beinhaltet die Verwendung von Masken für das Gesicht. Sie übernehmen die gekauften, aber am besten Kochen zu Hause. Sie wirken viel effektiver Dank seiner Natürlichkeit, darüber hinaus kostet viel billiger.

Verschiedene Rezepte der Masken — sind enorm. Unterscheiden reinigende, nährende, feuchtigkeitsspendende, stärkende, aufhellende, Anti-Falten, etc. Müssen nur wählen Sie diejenigen Rezepte, die zu Ihrem Hauttyp passen. Die Maske muss auch auftragen und sanft einmassieren. Dies sollte sofort nach der Reinigung oder Peeling. Nach diesen Verfahren Poren und die Nährstoffe aus den Masken können leichter in die Haut eindringen.

Masken können jeden Tag genießen. Beachten Sie jedoch, dass ein und dasselbe Rezept anwenden können 2 mal pro Woche.

Muskelaufbau

Muskelaufbau ist ein wichtiger Teil der Pflege, die meistens Frauen vernachlässigt. Unterdessen, er hat eine sehr wichtige Bedeutung – er «schließt die» Poren, die seit dem Stadium der Läuterung. Tonic verwenden Sie einfach: genug auftragen auf ein Wattepad geben Mittel und sanft reiben Sie die Haut sanft einmassieren. Sie können und Tonic in Form von Spray: sprühen Sie es einfach auf dem Gesicht.

Kaufen Sie nur Gesichtswasser auf natürlicher Basis, bestehend aus denen kein Alkohol. Tonen und die Haut kann mit den häuslichen Mitteln – immer wischen Sie die Haut mit einem Eiswürfel, der gekocht aus dem Sud von Kräutern: Salbei, Kamille, Thymian, Brennnessel usw. durch die plötzliche Abkühlung normalisiert die Mikrozirkulation, stärkt die Gefäße und ist eine ausgezeichnete Prävention der Kapillare Venen und die feinen Falten.

Das auftragen der Creme

Nach der Straffung muss die Creme für Ihren Hauttyp. Für junge Haut verwenden Sie lieber ein leichtes Gel mit feuchtigkeitseffekt. Aber für die reifere passt ganzheitlicher Creme ernährt die Haut und verleiht Ihr Elastizität.

Im Winter am morgen brauchen, tragen Sie eine Pflegecreme, und am Abend – Feuchtigkeitscreme. Im Sommer muss alles Umgekehrt sein.

Gesichtspflege

Vor dem auftragen der Creme zerreiben Sie zwischen den Fingerspitzen, um ihm Ihre Körpertemperatur. So kann man seine Aktivität steigern. Dann die Creme auf Gesicht und Hals, sanft verteilen und sanft einmassieren. Überschüssige Mittel Tupfen Sie mit einem Papiertaschentuch.

Man muss sich erinnern:

  1. Am morgen die Creme auftragen muss man eine halbe Stunde vor dem ausgehen. Und im Winter – und das alles in einer Stunde.
  2. Abends die Creme auftragen müssen eine Stunde vor dem Schlafengehen. Alles wegen der Tatsache, dass Ihre Muskeln beweglich und die Creme schnell absorbiert wird.

Pflege in anderen Bereichen

Wir sollten auch Bedenken über die tägliche Pflege für den Hals, die Lippen und die Haut um die Augen. Es ist auch wichtig, da in diesen Bereichen der Pflege ist es anders.

Der Abgang des Halses

Hals-Haut zarter und zart. Sie ist mehr als die Gesichtshaut, ist anfällig für schlaffe, Trockenheit und Falten. Die Haut des Halses muss mit den gleichen Mitteln zu pflegen, was und Gesichtsbehandlung: reinigen Sie den Schaum, wischen Sie das Tonikum, tragen Sie die Maske und legen Sie die Creme. Das gleiche gilt für das Dekolleté.

Einige Hersteller produzieren spezielle Pflegemittel für den Hals. In Ihrer Wirkung sind Sie fast nicht anders als die Pflege für das Gesicht. Ihr Vorteil besteht darin, dass Sie nicht auf der Kleidung hinterlassen irgendwelche Spuren.

Pflege für die Haut der Augenlider

Die Augenpartie unterscheidet sich die Empfindlichkeit. Auf Ihr sehr wenig Talgdrüsen, wodurch es leicht zu dehnen, daher sollten Sie wissen, wie man richtig Pflege für Ihre Haut in diesem Bereich.

Auftragen und entfernen Sie Kosmetika mit Augenlid vorsichtig, unter Beachtung der Richtung des geringsten Dehnung der Dermis. Über dem Auge der Bewegung geleitet werden müssen, in den temporalen Seite, und unter dem Auge in Richtung Nase.

Die Reinigung sollte nur mit speziellen Lotionen und Gele. Auf den Augenlidern darf in keinem Fall tragen Sie die Creme für das Gesicht. Eine spezielle Creme für die Augenlider, so es hat eine leichte textur und zieht schnell ein.

Lippenpflege

Die Haut der Lippen ist immer offen gegen äußere Stimuli (Frost, Sonne, trockene Luft). Überhaupt keine Talgdrüsen, deshalb ist es notwendig, die tägliche Ernährung und Flüssigkeitszufuhr.

Verwenden Sie spezielle Produkte für die Hautpflege der Lippen. Sie müssen auch morgens und abends. Bitte beachten Sie, dass Ihr Lippenstift enthält rückfettende und feuchtigkeitsspendende Komponenten, UV-Filter und Vitamine.

Wenn Sie «den Dreh» die Hand, die tägliche Pflege der Haut nicht sehr lange dauern. Ihre Haut positiv reagieren auf alle Behandlungen. Aber erwarten Sie nicht sofortige Wirkung. Persistente änderungen stattfinden, nicht vor einem Monat. Nur eine regelmäßige Pflege belohnen Sie mit einer elastischen und glatten Haut, die Sie behalten Ihre Jugend seit vielen Jahren.

05.01.2019