Wie man richtig Pflege für die Haut des Kindes

Der Körper eines Neugeborenen funktioniert nach den individuellen Gesetzen – und auch die Haut unterscheidet sich von der Haut Erwachsener und daher Pflege braucht eine gründlichere. Zur Vermeidung von entzündlichen Prozessen und unangenehmen Beschwerden sollten Sie täglich eine Reihe von hygieneverfahren. Denn die Pflege des Neugeborenen sorgt für seine Reinheit, kein Ausschlag und Windeldermatitis, was Einfluss auf das Wohlbefinden des Kindes.

Merkmale der Struktur der Haut des Neugeborenen

Pflege für die Haut des Kindes

Wenn Sie Krümel Licht auf die Oberfläche der Haut eine dünne Fettschicht bedeckt, dient zuverlässige Barriere während der fetalen Entwicklung. Zuerst dachte man, dass Fett muss unbedingt wischen oder abwaschen, aber moderne ärzte empfehlen, nicht zu stören den biologischen Prozess — und geben Sie es in einweichen in die Haut des Babys.

Nach dem verschwinden der Schmierung der Haut wird rötlich, was ganz normal:

  • das Phänomen der erhöhten Anzahl von Erythrozyten im Blut;
  • wirkt sich die Nähe von Blutgefäßen und das fehlen der subkutanen Fettschicht.

Vielleicht ist die Entstehung von gefäßmuster oder «Marmor» bei Unterkühlung grudnichka.

Hautpflege aufgrund seiner Zärtlichkeit: es ist weich und mild, Dank der Kanone Lanugo abgedeckt. Kleine feine Härchen bedecken den Rücken, beide Schultern und auch die Hüfte Krümel. Aber schon nach drei Tagen die Oberfläche der Haut wird trocken, und es entstehen Abplatzungen. So geht die Anpassung von Wasser-Lebensräume zu Luft, da die Talgdrüsen arbeiten noch mit Unterbrechungen. Am stärksten anfällig für Abplatzungen des Fußes des Babys und Hände wegen der fehlenden Lipid Schäume, die die Feuchtigkeit.

Manchmal Haut bedeckt Hautausschläge in Form von kleinen weißen Punkten – Mili. Sie sind sicher, wenn die Eltern nicht beginnen, Sie zu schließen oder zu löschen. Sobald die klappen wird die normale Funktion der Talgdrüsen, verschwinden. Rote Pickel («Blüte») Zeugen von der hormonalen Umgestaltung des Organismus und ist auch keine Bedrohung für die Gesundheit.

Die Regeln der Pflege

  1. Um versehentliche Beschädigung zu vermeiden die Haut des Neugeborenen die Fingernägel beim Erwachsenen muss kurz Rasiert und Nagelfeile behandeln.
  2. Bei Vorhandensein von Pilzen, Entzündungen oder Furunkeln beim Erwachsenen an den Händen ist es wünschenswert, anweisen, Pflege des Babys gesundes Familienmitglied.
  3. Alles ist gut in Maßen, daher ist es besser, eine normale Baby-Seife ohne Duftstoffe und Creme auf Wasserbasis.
  4. Angewandte Kinder-Kosmetik müssen von hoher Qualität sein.

Gesichtspflege

Täglich nach dem aufwachen das Baby, müssen Sie waschen mit warmem gekochtem Wasser. In den ersten Wochen das Wasser erhitzt, Mit 36, in der Zukunft reduzieren können Temperaturen bis zu 25 S.

  1. Die Augen feucht wischen mit einem Wattebausch in der Richtung von der äußeren Ecke zum inneren.
  2. Auslauf von außen mit einem feuchten Wattestäbchen.
  3. Zweimal in der Woche gereinigt wird die äußere Schicht der öse. Vergessen Sie nicht, wischen Sie die Bereiche hinter den Ohren, da dort Schmutz ansammeln, was zu Entzündungen.
  4. Am Ende des Verfahrens vorsichtig mit einem feuchten Wattebausch reinigen Gesicht grudnichka.

Körperpflege

Bis zu einem halben Jahr grudnichka sollte jeden Tag Baden und waschen nach jedem Stuhlgang. Vermeiden Windeldermatitis ermöglichen luftbäder – ist es wünschenswert, üben Sie mehrmals am Tag für 10-15 Minuten, damit die Haut «atmen». Beginnen Verfahren mit einer Minute, die schrittweise Erhöhung der Dauer.

  1. Bis nabelwunde verheilt sein, das Baby gebadet in Wasser gekocht. Das Wasser abkühlen bis 36 Mit, Seife täglich zu benutzen ist Optional, und Haarwäsche zweimal in der Woche durchführen. Nach Beendigung der Wasserbehandlungen Wunde behandeln, grüne Farbe. Bevor Sie auf Pampers sorgfältig Tupfen (auf keinen Fall reiben!) der Körper des Babys mit einem Handtuch oder Flanell Windel.
  2. Einige Kinderärzte empfehlen in der Regel nicht das Baden des Babys die ersten 2-3 Wochen, nicht um eine Infektion im Bauchnabel. In diesem Fall werden alle Körper des Kindes täglich wischen mit einem weichen Tuch und bequemen abgekochtes Wasser. Besonders sorgfältig ist es notwendig, waschen Sie die Falten und stellen unter Windeln.
  3. Nach jeder Wanderung in die Toilette des Babys muss der Substitution durch streichen mit der Hand von den Genitalien in Richtung der gluteal Falte. Auch das abwaschen wird nach jedem Wasserlassen 3, um auf diesem Grundstück nicht erschienen Windelausschlag.
  4. Hautpflege grudnichka beinhaltet die Verwendung von Cremes, um zu schützen die empfindliche Oberfläche von irritierend Urin. Um den Arsch nicht schwitze, unbedingt benutzen Sie die Creme unter die Windel oder Babycreme.
  5. Nach jedem Baden alle Hautfalten am Körper des Babys reinigen Sie Babyöl, dass es keine Windeldermatitis und trockene Haut.

Mögliche Probleme

Gesichtspflege Baby

Auch wenn die Eltern wissen, wie Sie kümmern sich um das Baby und seine Haut gelingt es nicht immer, ärger zu vermeiden:

  1. Die meisten Mütter sind besorgt wegen des Aussehens auf dem Kopf des Kindes Krusten, was keine Krankheit ist. Zum entfernen müssen Sie einfetten vor dem schwimmen Babycreme oder Paraffinöl. Und wenn ein Kind in der Badewanne, reiben Sie die betroffenen Gebiete der Kopfhaut sauberen Tuch aus Gaze oder Bandage. Viel Druck brauchen nicht, um nicht zu verletzen die empfindliche Haut – genug kreisförmigen leichten Schlaganfällen.
  2. Wenn Sie potnizy Gewohnheit zu überdenken verhätscheln Baby zu verschieben und zu warmen Sachen. Helfen Bäder mit Kamille Infusion oder Abkochung von Eichenrinde.
  3. Mit dem Aufkommen der Windeldermatitis müssen durch die Krümel nach jedem Wasserlassen und Stuhlgang, öfter ohne Windeln und Windeln. Windeln muss durch Behandlung entzündeten Bereich mit einer speziellen Creme. Empfohlen luftbäder.

Die richtige Pflege schenkt Ihrem Kind gute Laune, Gesundheit und Mutter – kostbare Ruhe. Genug, um die notwendige Aufmerksamkeit auf die problematischen Teile des Körpers, um zu vermeiden ernsteren Hauterkrankungen.

20.07.2019